Exclusive long versions and more in the #ServusMediathek:
https://www.servustv.com/videos/aa-2549xqckh2111/

▶ ️ ▶ ️ Corona Quartet – every Sunday from 9:50 p.m. on ServusTV Austria and from 10:20 p.m. on ServusTV Germany!

It is fixed: Austria remains in lockdown even after December 7th. The federal government warns that the numbers are still too high and the decline is too slow. Cinemas and concert halls remain closed, as do hotels and bars. Only museums, libraries, kindergartens and compulsory schools are allowed to open – but masks are required in class.

At the same time, the government is now relying on corona mass tests, which are already running in Vienna, Tyrol and Vorarlberg. Each test person should hold their result in their hand within 20 minutes. However, implementation difficulties are already becoming apparent here – and how sensible is mass testing of the population anyway? How proportionate are the easing of the trade when the catering and hotel industries remain closed? And how does the mask requirement in class affect the psyche of children and young people?

We are discussing this this Sunday at the “Corona Quartet” u. a. with the internist and cancer researcher Richard Greil, who warns against the fact that the number of cases is still significantly too high. The second hard lockdown should have come earlier, the situation in the hospitals is still very tense. The publicist and economist Roland Tichy has been critical of the state corona measures since the beginning of the pandemic. Tichy considers an extension of the lockdown to be more than problematic; there would have been enough time to specifically protect risk groups. The psychotherapist Rose Wellek-Mestian fears long-term psychological consequences in children after the new lockdown. In an anxious atmosphere, children would find it difficult or impossible to learn, warns Wellek-Mestian. And the anticipation of Christmas will also fall by the wayside for many. Infection epidemiologist and author Sucharit Bhakdi criticizes the population is misled by the prospect of a safe corona vaccine. He warns of the dangers of gene-based vaccines, which he believes are largely unexplored. A rapid approval desired by politicians and pharmaceutical companies is simply criminal, according to Bhakdi.

Moderation: Michael Fleischhacker

ServusTV 73.7K subscribers Exklusive Langfassungen und mehr in der #ServusMediathek: https://www.servustv.com/videos/aa-25… ▶️▶️ Corona-Quartett – jeden Sonntag ab 21:50 Uhr bei ServusTV Österreich und ab 22:20 bei ServusTV Deutschland! Es ist fix: Österreich bleibt auch nach dem 7. Dezember im Lockdown. Die Zahlen seien nach wie vor zu hoch, der Rückgang zu langsam, mahnt die Bundesregierung. Kinos und Konzerthallen bleiben ebenso geschlossen wie Hotels und Lokale. Nur Museen, Bibliotheken, Kindergärten und Pflichtschulen dürfen öffnen – doch im Unterricht besteht Maskenpflicht. Gleichzeitig setzt die Regierung nun auf Corona-Massentests, die in Wien, Tirol und Vorarlberg bereits laufen. Innerhalb 20 Minuten soll jede Testperson ihr Ergebnis in der Hand halten. Doch auch hier zeichnen sich bereits Umsetzungsschwierigkeiten ab – und wie sinnvoll ist ein massenhaftes Testen der Bevölkerung überhaupt? Wie verhältnismäßig sind Lockerungen im Handel, wo doch Gastronomie und Hotellerie geschlossen bleiben? Und wie wirkt sich die Maskenpflicht im Unterricht auf die Psyche von Kindern und Jugendlichen aus? Darüber diskutieren wir diesen Sonntag beim „Corona-Quartett“ u. a. mit dem Internisten und Krebsforscher Richard Greil, der vor weiterhin deutlich zu hohen Fallzahlen warnt. Der zweite harte Lockdown hätte bereits früher kommen müssen, die Situation in den Spitälern sei weiterhin sehr angespannt. Der Publizist und Ökonom Roland Tichy begleitet die staatlichen Corona-Maßnahmen seit Beginn der Pandemie kritisch. Eine Verlängerung des Lockdowns hält Tichy für mehr als problematisch, es wäre ausreichend Zeit gewesen um Risikogruppen gezielt zu schützen. Die Psychotherapeutin Rose Wellek-Mestian befürchtet nach dem neuerlichen Lockdown psychische Langzeitfolgen bei Kindern. In einer ängstlichen Atmosphäre könnten Kinder schlecht bis gar nicht lernen, warnt Wellek-Mestian. Und auch die Vorfreude auf Weihnachten werde bei vielen auf der Strecke bleiben. Die Bevölkerung werde durch die Aussicht auf einen sicheren Corona-Impfstoff irregeleitet, kritisiert der Infektionsepidemiologe und Autor Sucharit Bhakdi. Er warnt vor den Gefahren genbasierter Impfstoffe, die er für weitgehend unerforscht hält. Eine von Politik und Pharmakonzernen gewünschte, rasche Zulassung sei schlichtweg kriminell, so Bhakdi. Moderation: Michael Fleischhacker